Sitzungen
In der Vorlesungszeit:
jeden Freitag
um 12:15 Uhr
im MZH 1260

Kommt gerne vorbei!
Externe Links
Termine
03.04.2010

Protokoll 2006-07-13

Anwesende: Norman, Björn, Jordi, Oliver, Thi, Jana, Vera, Tim, Christina, Kobi, Mathias

Top 1 FBR

  • Jordi: Gestern war FBR-Sitzung, Jordi und Tim sind dabei, aber einer tritt für einen Infoten zurück.
  • Für den FB3 gib es viele Stipendien.
  • Frau Tretter geht jetzt definitiv, es gibt Vorbereitungen für eine BK Angewandte Analysis. (Wir brauchen evtl. neue Mitglieder)
  • Alle Promovierte und Hauptberuflich an der Uni tätigen dürfen jetzt Prüfungen abnehmen.
  • Budgetgespräche zwischen Dekanat und Kanzler, noch keine Einigung in Sicht. Was bei Wimis, usw. läuft ist noch ganz unklar, es sind noch 88 Stellen in allen Fachbereichen, allein der FB3 wurde um 10 Stellen unterschätzt.
  • 31.8. wird der Neubau bezogen, wir werden Infoten los, die freien Räume werden als Lageräme benutzt, wenn die E1 umgebaut wird (ohne Termin, da Budgetprobleme).
  • Ein 30 Jahre altes Gesetz wird umgesetzt: Überprüfung Elektrischer Betriebsmittel. Aber noch in weiter Ferne.
  • Demnächst zwei neue BKs im FB Mathe, Mathematische Stochastik und (noch inoffiziell, da Tretter noch nicht offiziell weg ist) Angewandte Analysis. Für die Stochastik brauchen wir studentische Vertreter.
  • Wissenschaftliche Weiterbildung geht nicht auf kosten der regulären Lehre, die Lehrdeputation für Weiterbildungsmaßnahmen fällt nicht in die reuguläre Lehre, für uns entsteht keine Verschlechterung.
  • Bremer Hochschulgesetz wird überarbeitet, wurde nur knapp abgehandelt, für uns: Die Autonomie der Uni (Rektorat) wird gestärkt, vielen Mitgliedern der Kommission geht das nicht weit genug. Nicht vorgesehen, dass die Fachbereich Promotionsrecht haben. Qualitätsmanagement verankert, aber das kann sehr subjektiv sein und es steckt auch die Kosteneffizienz drin. Hinterher soll es auch kein BKs mehr geben, alles soll anders geregelt werden, z.B. soll es schneller gehen. Alle Änderungen sind noch nicht fertig. Die Abschaffung des Diploms ist verankert. (Ausser bei den Rechtswissenschaften)
  • Deus Akademikus Dies academicus zum 35 Jährigen Bestehen der Uni am 10.11. Programmpunkte aus den FB, in der Glashalle, Galopprennbahn… bla
  • Bremer institut für Präventionsforschung und Sozialmedizin (BIPS) Einrichtung des FB11 (viele Mitarbeiter des FB3 dabei) soll zusammen mit BIPSE Zetral der Uni unterstellt werden. Das soll alles verschlanken. Unser FBR hat da ohne Bedenken zugestimmt.
  • Björn: Techniker Konzept: Es wird erwartet dass die Mittel für Techniker stark abnehmen. Kommission hat sich Gedanken gemacht, uns betrifft das aber kaum.

Top 2 E6

  • Jordi war bei der Fachbereichsverwaltung. Einzelne Projekträume werden frei, wenn die Projekte fertig sind. Es wird renoviert, neu gestrichen und neue Fußböden. 6340 wird umgebaut, wird Hauptamtliches Labor. Neben Ingolfs Büro wird ein kleiner Raum regulärer Büroraum. Hinter der Bibliothek sind zwei Räum ohne Fluchtweg, die einen bekommen. Der freie Bereich neben der Cafete bleibt erhalten, es kommt aber festes Gestühl hin.
  • Die Cafete selber wurde schon renoviert… Es wird keinen großen Umbau (von den Infoten oder so) geben.
  • Die neuen Sofas sind da, die alten sind weg, ein Auto wurde gemietet und Janet ist nicht da um zu Zahlen…

Top 3 SK

  • Christina: Neue Studienordnung für Ba Mathematik besprochen, die Creditpoints wurden falsch verteilt und sind jetzt geändert. (Die Kurse hatten zu wenig Punkte).
  • Lehre: Für Ana I/II haben sich nur 15 Lehrer angemeldet von 32. Lehrer haben wohl auch keine Semesterferien, da sie Praktika machen.
  • Die Ba und Diplomer werden stark getrennt, worüber diskutiert wurde.
  • Ana IV bleibt pflichtveranstaltung für Vollfach Ba.
  • Tutoren wurden verteilt…

Top 4 O-Woche

  • Erstes treffen am ersten Donnerstag nach Vorlesungsende (26.) steht auch im Wiki.

Top 5 Sonstiges

  • Björn: Die Infoten wollen unsere Webservices in die E0 verlagern, hauptsächlich wegen Sicherheitsbedenken.
  • Björn: hat sich mit der Frau für die Lehrevaluation getroffen, man müsste sich noch Vorbereiten und es wäre sehr knapp und man sollte es eher in der Mitte des semesters machen. Jetzt wird Björns Tutorium evaluiert. Er kümmert sich drum, dass nächstes Semester 2-3 Veranstaltungen evaluiert wird.
Kategorien: Allgemein