Sitzungen
In der Vorlesungszeit:
jeden Mittwoch
um 12:00 Uhr
im MZH 1260

Kommt gerne vorbei!
Externe Links
Termine
12.Aug

Sitzung StugA Mathematik

12:15–13:45

MZH 1260

19.Aug

Sitzung StugA Mathematik

12:15–13:45

MZH 1260

26.Aug

Sitzung StugA Mathematik

12:15–13:45

MZH 1260

17.07.2020

StugA-Sitzungsprotokoll vom 17.07.2020

Begrüßung

Anwesende: Julian, Ann-Kathrin, Ellen, Bahar, Lennart H., Lars Siemer (am Anfang)

Protokollant: Julian

O-Woche (mit Lars)

  • 26.10. – 30.10. ist die O-Woche
  • Es soll eine Broschüre über die verschiedenen Module von Lars geben
  • Es gibt ein Video für die Vollfach und eines für die Techno-Vorstellung
  • Es gibt ein allgemeines Dokument vom O-Wochen Planungstreffen der Uni mit Ideen
  • Wir sollten die „offiziellen“ Präsenzveranstaltungen sehr bald planen (falls möglich)
    • Dafür Räume überlegen (1/4 Kapazität)
    • Kameras vom ZMML für Montag reservieren
    • Die 4 Leute (Ingolf, Tim Haga, Maike Vollstedt, Stöver) anschreiben (s.U.)
    • Nach der Studiengangsvorstellung die Buddys verteilen (Buddys sollen ältere Studierende sein, die den neuen etwas helfen)
      • Wir müssen eine Infomail schreiben und um Buddys werben (auch z.B. gezielt in unseren Veranstaltungen fragen, Tutoren anfragen)
    • Lars möchte bei allen O-Wochen Mails in den CC, wir können auch Kerstin Bonnet mit in den CC nehmen. Die beiden organisieren Dinge für den Fachbereich
    • Ggf. die Begrüßung durch Dickhaus als Video?

O-Woche (ohne Lars)

  • Folgende Fragen müssen kurz vorher geklärt werden:
    • Wie ist das mit der Accountvergabe?
    • Dürfen wir Lebensmittel fertigmachen und ausgeben (z.B. Brötchen)?
    • Dürfen Stugisten während der O-Woche durchgehend ins Gebäude?
    • Dürfen die Studierenden während der O-Woche, wenn schon nicht ins Gebäude, die Toiletten benutzen?
  • Wir müssen uns Desinfektionsmittel und falls nötig Einweghandschuhe besorgen
  • Über Erstiebeutel reden wir auf der Gemeinsamen
  • Kuh-Tipps macht Fritz wieder
  • Vortreffen mit allen Helfern an der Uni zum Grillen und Chillen wäre cool
  • Immer bedenken wie warm und trocken es Ende Oktober ist.
  • Für das Scotland Yard könnten die Teams versuchen möglichst eine einheitliche Farbe zu tragen (paarweise verschieden mit den anderen Teams) oder alternativ Schärpen in der Farbe
  • Aktueller O-Wochen Plan ist unter https://math.stugen.de/wordpress/service/o-woche/ zu finden
  • Aktuell haben wir folgende Aufgabenverteilung Montag:
    • Lennart H. kümmert sich um die Einführung in die versch. Lehrveranstaltungen
      • Das sind die Raum-Reservierungen (10 Personen Techno, 40 Personen Vollfach, 30 Personen Lehramt) möglichst im MZH,
      • Das Anfragen der Dozierenden (Ingolf Schäfer für Lehramt, Tim Haga für Vollfach, Ronald Stöver für Technomathe). Maike Vollstedt fragen ob die Elementarmathematik das selber organisiert.
      • Beim ZMML Kameras zum Aufzeichnen anfragen, auch die Dozierenden fragen ob sie überhaupt gefilmt werden möchten
      • Thorsten Dickhaus fragen ob er wieder eine kurze Begrüßung hält (er könnte das entweder als Video aufzeichen oder in die 4 versch. Studiengangsvorstellungen kommen)
    • Zwischenspiele bis zur Campusführung macht Ann-Kathrin
    • Campusführung(nur draussen) Route und Helfer organisieren macht Julian
    • Die digitale Stundenplanerstellung macht Ellen
  • Aktuell haben wir folgende Aufgabenverteilung Dienstag:
    • Julian kümmert sich um die Orga des Frühstücks (Ausgabe fertiger Brötchen) und braucht dafür Helfer
    • Die outdoor Rallye (inkl. Preise) organisieren Ellen und Ann-Kathrin
    • Die digitale Latex Einrichtung macht Ellen
  • Aktuell haben wir folgende Aufgabenverteilung Mittwoch:
    • Julian macht wieder die Frühstücks-Orga
    • Lennart H. organisiert das Scotland Yard und macht die Zentrale
    • Julian organisiert das TAG (Tagesabschlussgrillen)
  • Aktuell haben wir folgende Aufgabenverteilung Donnerstag:
    • Kneipentour -> Kneipenkarussel. Es sollen drei Kneipen reserviert werden und die Ersties wechseln dann von Zeit zu Zeit (~1 Stunde) zwischen diesen. Man könnte u.A. Wohnzimmer, Lagerhaus, Daheim, Litfaß und Hegarty’s für jeweils 10 Leute anfragen. Noch offen.

 

Hybrid Semester

  • Das nächste Semester soll teilweise präsent und teilweise digital stattfinden
  • Das ist mehr Arbeit für die Dozierenden und die Studierenden
  • Es kann gut sein, dass das nicht klappen wird (zu viel Fahrerei für Studierende, zu viel Arbeit für Dozenten,…)
  • Vielleicht kann man den ersten Samstag der VL-Zeit nutzen, damit sich Dozierende, Tutoren und Studierende kennenlernen
  • Niemand hat so richtig Plan wie das funktionieren soll   🙁

Hygiene bei Prüfungen

  • Räume werden/sollen vom Raumbüro gemessen werden
  • Wenn die nach der Messung freigegeben wurden, können die benutzt werden. Das ist unabhängig von der Existenz von Fenstern.
  • Es dürfen nur höchstens 1/4 der Kapazität der Räume genutzt werden aber immer 1,5 Meter Abstand gewährleistet sein.
  • Bei Problemen kann man im Raumbüro anfragen ob der Raum gemessen wurde, falls nicht darf er nicht benutzt werden
  • Falls der Raum gemessen wurde und die Personenanzahl nicht überschritten wird, kann man da nicht viel machen

SK (vom 01.07.)

  • Ellen und Lennart berichten
  • Am 09.09. ist die nächste Sitzung
  • Reakkreditierung ist mit ein paar kleineren Auflagen durch
Kategorien: Allgemein, Protokolle, SoSe 2020