Sitzungen
In der Vorlesungszeit:
jeden Mittwoch
um 12:00 Uhr
im MZH 1260

Kommt gerne vorbei!
Externe Links
Termine
25.09.2020

StugA-Sitzungsprotokoll vom 25.09.2020

Begrüßung

Anwesende: Julian, Lennart H., Marie-Therese, Ellen, Lars Siemer, Ann-Kathrin, Jessica Protokollant: Julian

Lars

  • Semesterplanung der Taskforce (Uni-Leitung, Dekanat, …)
    • FB3 darf nur Räume im MZH nutzen im nächsten Semester (gilt auch für uns)
    • E0 kann gar nicht genutzt werden, da die Lüftung nichts taugt (Stand 23.09., Jessica)
      • Was macht man wenn man keinen eigenen Rechner hat?
    • Es wird überlegt ob die Mensen als Lernräume genutzt werden können
  • Es dürfen Studies nur ins Gebäude an Tagen an denen sie eine Veranstaltung haben
    • Soll nicht durch Wachmann sondern elektronisch gesichert werden (QR-Code basiert?)
      • Darf nicht nur QR Code basiert sein, nicht jeder hat ein Smartphone
  • Fachbereichsverwaltung ist sehr langsam was Hygienekonzept angeht
  • Räume werden technisch aufgerüstet (überraschung: es gibt hohe Lieferzeiten)
  • Der Fachbereich bekommt Wacom-one Tablets (ca. 12 Stück) zum ausleihen an Dozierende und Tutoren
  • Der Fachbereich bekommt Geld für 4 SHKs (können auch halbe oder eineinhalbe Stellen sein).
    • Diese sollen Springer sein um bei der hybriden Lehre zu helfen. Whs. nicht sehr anstrengend.
    • Es gibt eine Schulung für die neuen technischen Möglichkeiten

O-Woche

  • Lars berichtet
    • Er hat Masterstudierende die nicht aus Bremen kommen angeschrieben, dass die an der O-Woche teilnehmen können/sollten
    • Bei den Pagoden nochmal nachharken ob wir nicht drei der Großen bekommen, für unsere drei Studiengänge
      • Und ob es z.B. Desinfektionsmittel Spender von der Uni gibt
    • Es gibt ein striktes Alkoholverbot für die gesamte O-Woche
  • Toiletten Nutzung im MZH ist mit Festivalbändchen möglich in der O-Woche
  • Montag könnte man die Vorstellungen der Studiengänge nacheinander im Senatssaal machen. Dort gibt es die Möglichkeit das aufzuzeichnen.
  • Montag Abend nach der Studiengangsvorstellung ein erstes digitales Buddy treffen machen und Buddys zuordnen
    • Die Buddys können sich dann an den Nachfolgetagen whs. auch in Persona treffen
  • Es soll ein neues Hygiene Konzept vor der O-Woche ausgearbeitet werden
  • Dickhaus soll seine Vorstellung per Video machen. Damit sind wir auf der sicheren Seite.
  • Wir können eine Zugangsliste mit 5-6 Personen (für alle Stugen) erstellen
    • Vom StugA Mathe aus sind das erstmal Julian Gebken und Lennart Höft, Dennis Schürholz
  • Scotland Yard (oder die Campus Rallye) können wir möglicherweise mit der Action Bound App des AstA auffrischen
    • Marie unterstützt Lennart in der Vorbereitung von Scotland Yard
    • Eine Konzeptidee ist, dass die Studies sich mit Infos von verschiedenen Orten (z.B. Infotafeln) Bereiche „freispielen“ in denen sie Gruppen fangen dürfen.
      • Z.B. darf man sich die Unterschrift einer Gruppe vor dem Dom nur holen, wenn man die dritte Jahreszahl auf der Infotafel als Passwort hat
Kategorien: Protokolle, SoSe 2020