12.11.2014

Newsletter

Da der StugA durch seine Arbeit viele Informationen bekommt, die für alle Mathe-Studenten interessant sind, nutzt er seit kurzem wieder die Mailingliste mit dem Kürzel [stud-math]. Darüber werden in unregelmäßigen Abständen Informationen verteilt. Das können Hinweise zu Studium und Veranstaltungen sein, Aktionsankündigungen und Termine, die Weiterleitung von interessanten E-Mails oder Stellenangebote z.B. als Tutoren oder Nachhilfelehrer. Wer nach dieser Auflistung eine Schwemme an Mails befürchtet kann aber beruhigt sein: Mehr als eine Mail im Monat ist die Ausnahme, diese Quote wird eher unterschritten. Außerdem kann man sich natürlich jederzeit auch wieder austragen.

Um sich Anzumelden (sowie Ab- oder Umzumelden) benutzt man das Formular auf der Seite des ZFN. (Hinweis: Wie man bei genauem Lesen des Formulars erkennen kann, muss man sich kein neues Passwort ausdenken, sondern kann sich auch eines generieren lassen. Dieses wird nur gebraucht um sich um- oder abzumelden, was man jedoch auch durch eine Mail an den StugA erreichen kann!)

Wenn jemand Informationen hat, die über den Verteiler geschickt werden sollen, bitte eine entsprechende E-Mail an den StugA schicken. E-Mails direkt an die Mailingliste können nur von den Moderatoren gesendet werden, alle anderen werden sofort verworfen, um unnötig viele Mails zu vermeiden.

Ihr könnt auch hier auf unserer Homepage die Arbeiten am nächsten Newsletter verfolgen.
Die FB3-Adresse wird ebenfalls automatisch auf der Mailingliste mit dem Kürzel [inf-stud] eingetragen, egal, ob der dazugehörige Student Informatiker ist oder nicht. Für diese Liste sind wir aber nicht verantwortlich. Wer sich daraus austragen möchte, folgt am besten den Anweisungen, die am Ende jeder Mail, die über diese Liste kommt, stehen:

[Wer zukünftig keine Informationen über diese Liste mehr empfangen möchte, sendet bitte eine E-Mail an res@informatik.uni-bremen.de, versehen mit dem Subject „unsubscribe Inf-Stud <name>“, wobei <name> durch den jeweiligen Account-Namen zu ersetzen ist.]